Archive for Dezember, 2013

Segway am Tauernradweg

 

IMG-20131117-WA0003

Ab Frühling 2014 bieten wir den Tauernradweg auch mit dem Segway an!

Die Tour startet in Krimml und geht bis nach Salzburg. Beim Mittagsstop werden Ihre Segways gegen neue eingetauscht, um Sie mit voller Energie an Ihr Tagesziel zu bringen. Über Nacht können Sie Ihren Segway bequem mit dem beigepackten Akkukabel anschließen und am nächsten Tag wieder voll durchstarten!

Weitere Informationen über Segways finden Sie hier

Infos zur Tour und Buchungen hier

 

WestJet Airline pulls out the Stops for Santa and Christmas

YouTube Preview Image

Dinner im Salzbergwerk

Die besondere Abendveranstaltung im Kaiser-Franz-Sinkwerk unter Tage – die faszinierende Wunderwelt des Salzes

Ihr Dinner im Salzbergwerk:

  • Begrüßung mit Sektempfang, feinen Häppchen und herzlichem Glück Auf!
  • Einkleidung in Bergmannstracht
  • Einfahrt mit der Grubenbahn 650 m in den Salzberg
  • Führung durch die SalzZeitReise mit: *zwei über 40 m langen Holzrutschen, Salzkathedrale, Steinsalzgrotte zu Ehren König Ludwigs II., Salzlabor, Blindschacht, Streckvortrieb von damals und heute, Bohrspülwerk, Schatzkammer, spektakuläre Überfahrt über den Spiegelsee, imposante Reichenbachpumpe
  • Kulinarisches Bergknappen-Buffet inkl. Getränke im Kaiser-Franz-Sinkwerk:

Frische Salate der Saison

***

KArtoffelsuppe nach Bergmannsart

***

Schweinefiletmedaillons im Kräutermantel mit Pfefferrahmsauce

oder

Zertes Hähnchenbrustfilet mit Zucchinicremesauce mit wahlweise Petersilienkartoffeln, bunten Sahnebandnudeln und Gemüsevariationen

***

Weiße und dunkle Mousse au Chocolat, Rote Grütze

  • Musikalische Umrahmung während des Essens
  • Rutschenspaß nach dem Essen – rutschen, so oft Sie wollen und können. Rutschenfoto für jeden Teilnehmer
  • Steinklopfen – jeder GAst erhält einen Erinnerungsstein
  • Ausfahrt – Schausprengung und Grubenschnaps von der Enzianbrennerei Grassl

 

Preis pro Person EUR 90,00

Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr EUR 60,00

Dauer ca. 3 – 4 Stunden

nur freitags

Anmeldung erforderlich – nähere Informationen und Rerservierung unter  www.salzzeitreise.de Read the rest of this entry »

Radtour auf “der Straße des Todes”….

Eine pulsbeschleunigende Radtour ist auch eine Möglichkeit, um einen Adrenalin Kick zu bekommen!

Zwischen LA PAZ und COROCIO in BOLIVIEN finden sie die 64km lange YUNGAS-STRASSE. Geländer gibt es keines.

Vom Weg abzukommen ist der letzte Fehler, den man in seinem Leben macht.

Lokale Veranstalter und  Fremdenverkehrsämter organisieren ca. siebenstündige, geführte RAD-TOUREN über Serpentinen und den steilen Berghängen.

Mehr Infos dazu: Wikipedia…

 

 

TRAVELLING WITH LIGHT LUGGAGE ….REISEN MIT LEICHTEN GEPÄCK…

Koffer

HEAVY. The ones who carry too much luggage, have to pay extra charge. However, we can offer you a great alternative.

Often travels get expensive when your luggage is too heavy.

Low cost-airlines are charging 25 – 35 Euros each way for suitcases with only 15 – 20 kilograms. And for every extra kilo, you have to pay a super-high fee of 20 Euros. That is the way, the airlines try to avoid passengers travelling with loads of luggage. And that is not convinient for the guests!

How should you plan your winter holidays without overloading your luggage with your own ski- and board equipment?

Of course, it is very common to rent the snow equipment in Austria. There is nearly nothing that our athletic guests can not get in Austria.

AND, what if you would want to take your own apparatuses, with your perfect-fitting skiboots? You will have to pay a big extra-charge!

HERE is our option: An English company is offering a great and comfortable luggage-service. To people who frequently want to enjoy their winter holidays in Switzerland, Austria and France and who wants to use their own equipment, without paying super-high airline fees!

All details and informations are here:“open a mountain locker”

Our opinion: A great alternative to overpriced airline-fees and ski Rentals!

Ski

 

Schwer. Wer zu viel Gepäck mitnimmt, muss künftig noch mehr zahlen.

Wir haben eine tolle Alternative zu bieten.

Flugreisen mit schwerem Gepäck können oft schnell teuer werden.

Billigfluglinien verlangen in den Sommermonaten bereits 25-35 EUR pro Flugstrecke für einen Koffer mit 15-20kg! Für jedes Kilogramm zusätzlich kommen noch einmal 20 EUR dazu. Damit versuchen Fluglinien die Passagiere davon abzuhalten, Unmengen von Gepäck mitzunehmen.

Bequem ist das für den Passagier nicht!

Was macht der Urlaubsgast erst recht für die Planung eines  Winterurlaubes? Mit Ski oder Snowboard, Boots oder Skischuhe, Skibekleidung etc. ???

Natürlich ist gerade in Österreich der Ausrüstungsverleih zur Selbstverständlichkeit geworden. Es gibt kaum etwas, was der sportliche Wintergast nicht vor Ort anmieten kann.

ABER was ist, wenn ich trotz allem meine EIGENE Ausrüstung samt super passenden Skischuhen mitnehmen will? Ich muss bei den Airlines dementsprechend zahlen!

HIER ist nun unsere Alternative: ein englischer Logistiger bietet allen Wintergästen mit eigenen Skiequipment die öfter im Winter einen Skiurlaub in Österreich, Schweiz oder Frankreich fahren einen super & komfortablen Gepäck – Service an.

Unter „Open a Mountain Locker“ finden Sie alle weiteren Informationen…

WIR finden dies die tolle Alternative kontra Skiverleih!

 

Die smarte Skibrille

im Jänner startet die Testphase in Schladming der intelligenten Skbrille von Oakley
“Wie lange muss ich bei welchem Lift warten?” – Die neue Brille bringt die Antwort – und zwar mit Hilfe von Männchen, Grüne Mänchen weisen auf eine kurze Anstellzeit hin…

PS: Wärs nicht witzig, wenn’s sowas auch fürs Rad gäbe? Eine Art Navigationssystem ;-)

Sonnenaufgang in Saalfelden, 02. Dezember 2013

Ein sehr wunderbares Foto habe ich heute auf der Facebook-Seite einer lieben Freundin gefunden und hab mir gedacht, das muss ich einfach mit euch teilen!

Sonnenaufgang_Kerstin[1]

Vielen Dank Kerstin!

 

Tags
Kalender
Dezember 2013
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Kategorien