Posts Tagged ‘Fahrrad’

SUPER TIPP: 17. Autofreier Rad-Erlebnistag rund um den Attersee

TPB_20120403_TPB0001Der “Autofreie Rad-Erlebnistag” rund um den Attersee lockte in den letzten 16 Jahren rund 200.000 Freizeitsportler an. Am 29. April 2012 wird dieser Event zum 17. Mal statt finden.
Alles, was Räder hat und motorfrei ist, ist herzlich willkommen und dem gehören dann rund 50 km Uferstraßen und Uferwege.  Auf der Strecke entlang der B 151 und B 152 haben damit all jene Vorrang, die sich aus eigener Muskelkraft fortbewegen. Insgesamt 30 MeterHöhenunterschied können bei diesem Event überwunden werden. Müssen aber nicht. Es kann auch die Strecke abgekürzt werden, indem man den Service der Atterseer Schifffahrt in Anspruch nimmt.
Der offizielle Start ist um 10.00 Uhr in Attersee.  In den anderen Gemeinden am Attersee werden diverse Unterhaltungs- und Rahmenprogramme geboten. An Radlerstopps oder Kulinarischen Radlertreffs wird es nicht fehlen, außerdem ist auch für den Notfall gesorgt. Vom RadverleihüberRad-Servicestellen und mobiler Pannenhilfe bis zu Erster Hilfe und einem Sicherheitsdienst steht alles parat.

Mit besten Empfehlungen

Das Team von Touristik Oberkofler

Cycle-Diaries von Touristik Oberkofler: “fietsen langs de Amstel”

Der Frühling ist die Jahreszeit, die wie keine andere demonstriert mit welcher unglaublichen Lebenskraft grau-braune Felder sich in saftiges Grün verwandeln, kahle Bäume in lieblicher Blütenpracht erblühen, die warmen Sonnenstrahlen das Gemüt im wahrsten Sinne des Wortes erhellen und man selber vor lauter Kraft und Energie sich einfach nur bewegen möchte.

Wir sind es gwohnt, dass unsere lieben Nachbarn zu uns in die mächtigen Alpen kommen und sich an den Bergen, Klammen und idyllischen Bergdörfern zu ergötzen. Wir dachten uns, es ist Zeit den Spieß um zu drehen und selber zu testen was denn die Länder unserer Gäste so zu bieten haben.

Unser erstes Ziel sind die Niederlande, besser gesagt, Noord Holland – Amsterdam. Amsterdam ist eine Stadt mit gewaltig viel Charme, die Grachten sorgen für Frische und Romantik inmitten des urbanen Lebens. Die alten Häuser auf Pfahlbauten errichtet mit den altmodischen touch und den herrlichen Rot der Backsteine sind eine visuelle Reise in die Vergangenheit und die Radwege samt Radampeln sorgen dafür, dass man relativ sicher und schnell von A nach Z kommt. Nicht selten ist man mit dem Rad schneller unterwegs als mit Auto oder den “Öffis”. Nicht zu vergessen, man kann mit dem Fahrrad alle Sehenswürdigkeiten, Museen und berühmten Plätzen erreichen.

Ein wahres Muss ist es entlang der Amstel zu radeln, dort sieht man nicht nur die Bootshäuser an den Ufern flanieren, auch reihen sich die Villen aneinander und viele grüne Parkanlagen laden ein zum Rasten und Staunen.

Mir hat besonders gut die Phrase “L E K K E R  F I E T S E N” gefallen, es hatte so etwas Gemütliches und Genüssliches.

mit vielen Frühlings-Grüßen,

das Team von Touristik Oberkofler und Radreporterin Nicole

Tags
Kalender
Juni 2017
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Kategorien