Posts Tagged ‘Kaprun’

Firn & Fun & Snow auf dem Kitzsteinhorn…

“Morgen Stund, hat Gold im Mund”

image2

Lust auf Fun im Firn & auf diesen Ausblick??

Auf die Piste…. Fertig…. Kitzsteinhorn….!!!! :)

Einfach und günstig fahren, mit Touristik Partner Oberkofler. :) :) :)

WIN FREE SNOWSPORTS EQUIPMENT STORAGE AND DELIVERY

 

Oberkofler are offering their clients an exclusive competition to win FREE storage and delivery for next season if you register with Valet Alpin before November 1st 2014!

Click here to registervia Claudia Augusta

 

Kitzsteinhorn

Aktuelle Schneelage am Gletscher: 130 cm!!

kitz blog

Perfekte Bedingungen für einen netten Skitag am “Kitz” – Hier der Link zum Lifestream

 

currently amazing 130 cm snow on the glacier in Kaprun!

perfect conditions for a nice day on “Kitz” – Here the link for a livestream

 

Zell am See-Kaprun setzt mit Bike Four Peak neue Impulse als Mountainbike Region

Außergewöhnliche Etappe in Kaprun

Eine spannende Strecke erwartet Sportler bereits auf dem Weg nach Kaprun. Von Kirchberg in Tirol müssen die Biker am 7. Juni 2013
einen Zweitausender überwinden und kurz vor dem Ortseingang Kapruns kräftig in die Pedale treten: Nach dem Salzachtal gilt es eine steile Piste zu überqueren und anschließend die fordernde Up-Hill-Strecke zum Maiskogel hinaufzufahren. Danach geht es weiter zum “Bachlertrail” – einem naturbelassenen Freeride-Trail auf dem Kitzsteinhorn – hinab zum Klammsee. Von dort aud verläuft die Route ins Zentrum des Bike-Reviers nach Kaprun, welches zugleich das Etappenziel ist. Am 8. Juni 2013 startet von der Ortsmitte auch der Endspurt der Bike Four Peaks, wenn die Mountainbiker die Wildkogelalm auf über 2,000 Metern erklimmen. Nach 1,150 Höhenmetern Abfahrt zurück ins Tal, steuern die Teilnehmer Neukirchen – das Ziel der Bike Four Peaks – an.

 

Wellness pur in wunderschön-verschneiten Regionen

Panorama von Piesendorf in Richtung Kaprun

Panorama von Piesendorf in Richtung Kaprun

Winter, Wellness und Schneeschuhwandern

Wer sich diese drei Komponenten für einen Winterurlaub wünscht, der braucht vor allem ein gutes Hotel, um alles richtig genießen zu können. Wer den Schwerpunkt auf Ruhe, Erholung und Entspannung in wunderschönem Ambiente genießen möchte, der wird unter dem Wellnesshotel Saalbach fündig.

Reine Luft und atemberaubende Aussicht

Sehr angesagt sind derzeit auch Gletscher Hotels. Wer feinsten Pulverschnee, dazu ein grandioses Panorama in mehreren tausend Metern Höhe  und vielfältige Möglichkeiten zum Skifahren haben will, der sollte sich über die zahlreichen Möglichkeiten informieren. Tirol bietet einige gute Adressen an, die sich gut in die ursprüngliche Landschaft anpassen. Fast ganzjährlich sorgen winterliche Temperaturen für ausreichenden Skispaß.  Wer einmal gleich nach dem Aufstehen die reine und klare Luft eingeatmet hat, die oben auf dem Gletscher herrscht, der weiß, was das Einzigartige an so einem Urlaub ist. Ob Skifahren oder Snowboarden – wer sich auf Skiern vergnügen möchte, der findet hier die besten Voraussetzungen auf den schier endlosen, tief verschneiten Pisten – fast unabhängig von den Jahreszeiten, denn auf den Gletschern liegt an neun bis zehn Monaten im Jahr Schnee.

Freude auf Skiern und Schneeschuhen

Freude im Schnee und beeindruckende Bergwelt im Hintergrund – was kann dafür besser geeignet sein als ein Skihotel in Tirol. Hier ist man gut auf Touristen eingestellt und weiß, was erholungsuchende Menschen wünschen. Im Land der Ski-Superlative findet jeder Urlauber für sich die passende Region. Und nicht nur die üblichen Sportarten werden angeboten, Schneeschuhwandern wird immer beliebter. Es bietet die Möglichkeit, die unberührte Natur zu genießen und trotzdem nicht komplett im Schnee zu versinken. Vom Achensee, über das Lechtal, Mayrhofen und das Ötztal, vom Pitztal über Stubai Tirol und dem Tannheimer Tal bis Wildschönau und dem Zillertal – jedes Gebiet hat seinen ganz speziellen Reiz, das sich dem Besucher schnell erschließt. Schneeschuhwandern ist eine interessante Alternative für alle, denen es auf Skiern zu schnell geht.

Prachtvolles Wetter hier in Zell am See!!

… mit Blick auf das sonnenbescheinte Kitzsteinhorn und den Maiskogel :-)2012-10-31_07.51.20[1]

SAAC Basic Camp am Kitzsteinhorn!!!

Aufgepasst Bergfreunde! Vom 7. bis 8.01.2012 findet erstmals am Kitzsteinhorn ein kostenloses Lawinencamp mit Backgroundinfo und Praxistipps for Offpiste-Fans und Einsteiger.

Bergführer und Snowboard Profis informieren über alpine Gefahren abseits der gesicherten Pisten. Am ersten Tag beginnt der Workshop mit einem 3-stündigen Theorieteil, am nächsten Tag dann geht es in kleineren Gruppen ins Gelände.

Eine Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde) kann übrigens kostenlos ausgeliehen werden.

Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Das Team von Touristik Partner Oberkofler

oooo nicht nur in Tirol hat es OPENINGS gegeben :)

 

AAKM001240wenn Ambros´rauchige Stimme im Radio singt, dass “Schifoan des Leiwandste, was ma si nur vorstö’n kann”, dann singen jedes Jahr tausende von Landsmännern und Touristen aus tiefstem Herzen mit – und aus voller Überzeugung!

Der Wettersturz von letzter Woche war nicht nur den Tirolern Skigebieten gelegen gekommen, auch am Kitzsteinhorn war die Wetterfee uns gut gesinnt gewesen. Stolze 70 cm Neuschnee sind seit Donnerstag gefallen!

Wie angekündigt wurde die Skisaison am Montag den 10. Oktober eröffnet. Bei geeigneten Bedingungen stehen bald auch wieder die kontrollierten Freeridestrecken zur Verfügung.

Dort oben jedenfalls wird schon fleißig trainiert.

Wir von Touristik Oberkofler freuen uns über den gelungenen Start :)

UND wünschen allen noch eine wunderbare Woche

Vom Altweiber”hoch”sommer direkt auf die Piste?

ski

                                                      

 

Seit nahe zu drei Wochen herrschen Temperaturen wie wir sie alle lieben, täglich grüßt uns die Sonne und bleibt uns tatsächlich den ganzen Tag über treu. Die Wiesn hat Rekordbesuche erzielt und alle Radfahrer und Wanderer sowie Motorrad Fans haben das herrliche Wetter noch mal so richtig ausgekostet. Bei uns zumindest war mächtig was los.

Der Countdown läuft, denn am Freitag wird ein Wettersturz erwartet. Mit viel lebenhaften Wind sollen die so angenehmen warmen Temperaturen ordentlich in den Keller fallen und sogar von Schnee ist die Rede.

Skigebiete hoffen voller Vorfreude auf die Erfüllung meteorologischen Weissagungen. Bei ausreichendem Schneefall soll der Skibetrieb schon am Montag dem 10. Oktober losgehen. Zumindest kündet  so das Skigebiet KITZSTEINHORN an.

Also Leute, stelle man sich darauf ein, dass Räder und Wanderaccessoirs zum “Winterschlaf” am Wochenende verräumt werden und Skier sowie Snowboards wieder pistenfit gemacht werden.

 

An alle Sonnenanbeter wünschen wir von Touristik Oberkofler noch 2 sonnige Tage!

Maisiflitzer am Hausberg in Kaprun

Kaprun hat eine neue Attraktion den “Maisiflitzer” . Seit November 2010 können können Sie in der neuen Ganzjahresrodelbahn Platz nehmen und mit bis zu 40 km/h den Maiskogel hinunterflitzen. Durch eingebaute Jumps, Wellen und sogar 5 Kreisel wird der Nervenkitzel beträchtlich gesteigert. Die Loops und Brücken können aber auch gemütlich bewältigt werden – die Geschwindigkeit bestimmt der Fahrer selbst.

Für größtmögliche Sicherheit und Komfort sorgen eine optimierte Sitzschale mit Rückenlehne, Sicherheitsgurte und modernste Wirbelstrombremsen. Sicherlich einen Ausflug wert….

Bildquelle: maiskogel.at

Tags
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jul    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Kategorien