Posts Tagged ‘Kulinarik’

NEU .. Essen & Trinken im “Zeit Geist” ..

Eine Neueröffnung im kleinen & feinen Stil:
image2
Gut-bürgerliche-Küche NEU in Zell am See – Schüttdorf

image1 image4 image3
Gundelpalatschinke, Apfelstrudel und hausgemachte Sulze und viele weitere österreichische Schmankerl warten auf Euch…. :)

 

 

Super Alternative zu Jagatee gesucht?..

RED TURNS – Weingenuss auf 2.000 Meter.
Die Schmitten lädt ein vom 6. – 8. März 2015 in zahlreichen Hütten.

image1 image3

Lust bekommen? Dann nicht´s wie los,
“Auffi aufn Berg und a bissal Wein verkosten”. :) :) :)

Für den Hin- & Rücktransfer nach Zell am See stehen wir, Touristik Parnter Oberkofler jeder Zeit gerne zu Ihrer Verfügung.

“Hüttenzauber” – “Magic on the Mountain”

ALLES VOM FEINSTEN – ONLY THE BEST

“Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist ihr nachzugeben.”
Willkommen auf der Areitalm mit Fondue, Musik, Genuss und Geselligkeit.

“The only way to get rid of a temptation is to yield to it.”
Welcome to the Areitalm with fondue, music, pleasure and conviviality.

areitalm17img_0354speise_frei1

*ACHTUNG* BEGRENZTE TISCHANZAHL !! HEUTE NOCH SITZPLATZ SICHERN !!…
Buchen Sie hier: Areitalm Zell am See ….

*ATTENTION* LIMITED SEATS !! RESERVATION TODAY !!…
Book online: Areitalm Zell am See

YouTube Preview Image

Tafelrunde am Drauradweg…

Diesen Herbst wird Radfahrern etwas ganz Besonderes geboten!

Bis zum 05.10.14 findet der „Drau.Kulinarik.Herbst“ statt – eine Radtour anderer Art. Bei Tafelrunden wird entlang der Drau geradelt, verkostet und genossen. In Begleitung eines Guides lernt man viele neue Regionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten kennen. Die Räder können vor Ort ausgeliehen werden.

Sportliche Grüße wünscht euer Touristik Partner Oberkofler Team.

 

Neue Radtour: Von Kräutergarten zu Kräutergarten

Genussradeln:

Einen Höhepunkt des Kräutersommers stellt der neue Radweg im Salzburger Seenland dar:

“Von Kräutergarten zu Kräutergarten” durch alle Seenland Gemeinden auf zwei unterschiedlichen Radwegen – je etwa 40 Radkilometer- können die Großen die wunderschöne Natur bewundern und die Kleinen an einem spannenden Kinderquiz teilenehmen, dass sie animieren soll, wieder zum nächsten Kräutergarten zu fahren.

Die ” Trumer-Seen-Kräuter-Runde” führt durch die idyllischen Orte runde um Mattsee, Obertrumer See und Grabensee. Darüber hinaus laden die kreativ gestalteten Kräuterinseln in Berndorf und Perwang zum Entspannen und Verweilen ein.

YouTube Preview Image

Auf der “Wallersee-Kräuter-Runde” kann man den kunstvoll angelegten Schlossgarten bei der Seeburg in Seekirchen und den originellen Kräutergarten im Topf in Neumarkt bewundern. Weiters sind auch noch der neu gemachte Pavillon der Düfte in Henndorf und der Seelenbräugarten in Köstendorf sowohl als auch das Kräuterplatzl in Straßwalchen ein absolutes Highlight dieser Tour. Außerdem macht sich ein Abstecher nach Elixhausen zum Gmachl’s Kräutergarten sehr bezahlt.

Auf diesen herllichen Radwegen fühlen sich nicht nur alt-eingesessene Radfahrer wohl, sondern auch die Kleinen werden garantiert ihren Spaß dabei haben.

Diese beiden Radtouren, die man natürlich auch kombinieren kann, werden aber erst im Jahr 2015 neu beschildert – bis dahin kann man sich mit der Broschüre “Kräuterleben” Abhilfe verschaffen. Hier werden die Wege sehr genau beschrieben:

www.salzburger-seenland.at

 

 

 

 

Dinner im Salzbergwerk

Die besondere Abendveranstaltung im Kaiser-Franz-Sinkwerk unter Tage – die faszinierende Wunderwelt des Salzes

Ihr Dinner im Salzbergwerk:

  • Begrüßung mit Sektempfang, feinen Häppchen und herzlichem Glück Auf!
  • Einkleidung in Bergmannstracht
  • Einfahrt mit der Grubenbahn 650 m in den Salzberg
  • Führung durch die SalzZeitReise mit: *zwei über 40 m langen Holzrutschen, Salzkathedrale, Steinsalzgrotte zu Ehren König Ludwigs II., Salzlabor, Blindschacht, Streckvortrieb von damals und heute, Bohrspülwerk, Schatzkammer, spektakuläre Überfahrt über den Spiegelsee, imposante Reichenbachpumpe
  • Kulinarisches Bergknappen-Buffet inkl. Getränke im Kaiser-Franz-Sinkwerk:

Frische Salate der Saison

***

KArtoffelsuppe nach Bergmannsart

***

Schweinefiletmedaillons im Kräutermantel mit Pfefferrahmsauce

oder

Zertes Hähnchenbrustfilet mit Zucchinicremesauce mit wahlweise Petersilienkartoffeln, bunten Sahnebandnudeln und Gemüsevariationen

***

Weiße und dunkle Mousse au Chocolat, Rote Grütze

  • Musikalische Umrahmung während des Essens
  • Rutschenspaß nach dem Essen – rutschen, so oft Sie wollen und können. Rutschenfoto für jeden Teilnehmer
  • Steinklopfen – jeder GAst erhält einen Erinnerungsstein
  • Ausfahrt – Schausprengung und Grubenschnaps von der Enzianbrennerei Grassl

 

Preis pro Person EUR 90,00

Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr EUR 60,00

Dauer ca. 3 – 4 Stunden

nur freitags

Anmeldung erforderlich – nähere Informationen und Rerservierung unter  www.salzzeitreise.de Read the rest of this entry »

Pommes und Fritteuse auf Skipisten adé !

Auf der Alm, da gibts koa (Kalorien)Sünd’ – wie es ein pinzgauer Sprichwort so schön bezeichnet – gilt hier nicht!

Ripperl mit Erdäpfel, Semmelknödel und Sauerkraut - so soll's sein!

Ripperl mit Erdäpfel, Semmelknödel und Sauerkraut – so soll’s sein!

Immer mehr Skihütten im Land Salzburg verzichten auf fettige Pommes und öde Fertiggerichte und setzen auf regionale, hausgemachte Spezialitäten

Köstliche und regionale Schmankerl gibt’s zum Beispiel am Kitzsteinhorn, wenn wieder einer der österreichischen Spitzenköche zum Pfannenwender greift und ein exzellentes Menü zaubert.

 

Ein weiteres, besonderes Highlight am Berg ist das Event “Red-Turns” hier werden auf 15 verschiedenen Skihütten auf der Schmittenhöhe (Zell am See) burgenländische Weine von den jeweiligen Winzern vorgestellt. Weitere Infos dazu finden Sie hier

 

“… jetzt schon an Weihnachten und Silvester denken!…”

Den Urlaub mit Puderschnee versüßen

2012-10-31_07.51.20[1]        AAKM001240

Das Binnenland Österreich verfügt über zahlreiche Urlaubsregionen, die besonders in den Wintermonaten sehenswert sind. Neben den Ski- und Snowboardfahrern kommen auch Wanderer und Spaziergänger auf ihre Kosten. Ob Vorarlberg, Kärnten, Steiermark oder Salzburger Land – Österreich besitzt eine einzigartige Landschaft und viele Ski- und Ausflugsgebiete

Alpines Stadtflair
Für den Rutsch ins Neue Jahr scheuen viele Urlauber keine weiten Strecken. Wer das Bergidyll liebt und in anderer Umgebung in das neue Jahr feiern möchte, kann in österreichischen Städten wie Salzburg und Innsbruck fündig werden. Obwohl es noch gute drei Monate bis zum Jahreswechsel sind, sollten Sie schon jetzt buchen, um noch freie Hotelzimmer oder Ferienwohnungen zu ergattern. Denn sowohl Silvester als auch Weihnachten sind beliebte und nicht gerade billige Urlaubszeiten. Inspirationen für einen Flug zu Weihnachten finden Sie bei verschiedensten Urlaubsanbietern online.Salzburg, bekannt als die Musikstadt in Österreich, verzaubert seine Besucher nicht nur durch die historischen Gebäude im Stadtkern, sondern vor allem durch das der Stadt eigene Flair. Der bekannteste Sohn der Stadt, Wolfgang Amadeus Mozart, überstrahlt die Atmosphäre von Salzburg. In den alljährlich stattfindenden „Salzburger Festspielen“ kommt dies zum Ausdruck. Aber auch moderne Musikformen wie der Jazz haben neben der klassischen Musik ihr zu Hause in Salzburg gefunden („Salzburger Jazz-Herbst“). Auch dieses Jahr finden in den großen Konzertsälen und Bühnen der Stadt wieder zahlreiche Neujahrskonzerte und -aufführungen statt.
Ländliches Idyll
Äußerst beliebt bei Touristen, im Süden des Landes gelegen, ist das Bundesland Kärnten. Dank der vielen Seen, unter ihnen als bekanntester der Wörthersee, hat sich Kärnten zum Zentrum für den Sommertourismus herausgebildet. Aber auch im Winter laden die zugefrorenen Seen zum Schlittschuhlaufen oder Spazierengehen ein. Auch Ski- und Snowboardfahrer können sich in den vielen Skigebieten am Nassfeld, in Gerlitzen, am Grossglockner in Heiligenblut oder am Mölltaler Gletscher austoben. Den Urlaubern stehen damit verschiedene Optionen offen.

Genussweg für Fischliebhaber…

 

Wer sagt, dass es guten Fisch nur aus dem Meer gibt?   Ja, die Auswahl ist sehr groß… :) :) :)

20130828_194606

ABER, kennt ihr schon den GENUSSWEG FÜR FISCHFANS im herrlichen Bundesland Salzburg ???

Dies ist nur einer von 7 fantastischen Feinschmecker Routen der VIA CULINARIA !!!

Gönnt euch in der herbstlichen Zeit ein gutes Essen bei einem dieser sehr bemühten Gastgeber!

Guten Appetit und Mahlzeit !!!

Ausgesteckt ist`s….

Weinstraßen Weinviertel – Heurigen – APP jetzt kostenlos downloaden in “Google Play” und “App Store“.

Weinstrasse APP

Eine tolle Idee für all jene, die gerne Wein verkosten, gerne die Weinstraßen im Weinviertel besuchen!

Sie finden tagesaktuelle Informationen und können sich zu in der Nähe befindlichen Weinheurigen ganz einfach navigieren lassen.

Na dann, PROST !

Tags
Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Kategorien