Posts Tagged ‘Rad Saison’

Fahrradmesse Stuttgart hat begonnen.. :)

Hallo Ihr Lieben, heute ist der Start der Fahrradmesse in Stuttgart. :)
Frau Marion Hagleitner ist persönlich für Sie/Euch vor Ort. Aber seht doch selbst…..

image1 image2 image3
image4 image5

Wer Lust und Laune hat, ist von Frau Hagleitner gerne gesehen am Standplatz 9C69…
Sie freut sich auf Sie/Euch.
:) :) :)

Ferienmesse Wien… :)

Heute beginnt die berühmte Ferienmesse in Wien und Marion ist Live dabei.
image4

Sie hat auch schon Vertreter von  verschiedenen italienischen Regionen kennengelernt, aber seht doch selbst. :) :) :)
image1 image2 image3 image5

Habt Ihr Lust bekommen euch die Messe selber anzusehen????? DANN NICHTS WIE HIN !!!!
Wenn Ihr an einem persönlichen Treffen mit Frau Hagleitner Marion interessiert seid, gebe ich Euch gerne weitere Informationen dazu…… :) :) :)

Der Sommer kann kommen – Fahrradmesse in Stuttgart…

ENDLICH IST ES WIEDER SOWEIT — Die berühmte Fahrradmesse in Stuttgart findet dieses Wochenende wieder statt, mit dem Highlight…….. WIR SIND DABEI !!!! JIPPY !!! :) :) :) :)

tso 2 rad von untentso 2 rad

Also nichts wie hin und kommt uns besuchen.

Terminvereinbarung im Büro oder einfach ganz spontan auf zu MARION.. :) :) :) :)

 

 

Tafelrunde am Drauradweg…

Diesen Herbst wird Radfahrern etwas ganz Besonderes geboten!

Bis zum 05.10.14 findet der „Drau.Kulinarik.Herbst“ statt – eine Radtour anderer Art. Bei Tafelrunden wird entlang der Drau geradelt, verkostet und genossen. In Begleitung eines Guides lernt man viele neue Regionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten kennen. Die Räder können vor Ort ausgeliehen werden.

Sportliche Grüße wünscht euer Touristik Partner Oberkofler Team.

 

Neue Radtour: Von Kräutergarten zu Kräutergarten

Genussradeln:

Einen Höhepunkt des Kräutersommers stellt der neue Radweg im Salzburger Seenland dar:

“Von Kräutergarten zu Kräutergarten” durch alle Seenland Gemeinden auf zwei unterschiedlichen Radwegen – je etwa 40 Radkilometer- können die Großen die wunderschöne Natur bewundern und die Kleinen an einem spannenden Kinderquiz teilenehmen, dass sie animieren soll, wieder zum nächsten Kräutergarten zu fahren.

Die ” Trumer-Seen-Kräuter-Runde” führt durch die idyllischen Orte runde um Mattsee, Obertrumer See und Grabensee. Darüber hinaus laden die kreativ gestalteten Kräuterinseln in Berndorf und Perwang zum Entspannen und Verweilen ein.

YouTube Preview Image

Auf der “Wallersee-Kräuter-Runde” kann man den kunstvoll angelegten Schlossgarten bei der Seeburg in Seekirchen und den originellen Kräutergarten im Topf in Neumarkt bewundern. Weiters sind auch noch der neu gemachte Pavillon der Düfte in Henndorf und der Seelenbräugarten in Köstendorf sowohl als auch das Kräuterplatzl in Straßwalchen ein absolutes Highlight dieser Tour. Außerdem macht sich ein Abstecher nach Elixhausen zum Gmachl’s Kräutergarten sehr bezahlt.

Auf diesen herllichen Radwegen fühlen sich nicht nur alt-eingesessene Radfahrer wohl, sondern auch die Kleinen werden garantiert ihren Spaß dabei haben.

Diese beiden Radtouren, die man natürlich auch kombinieren kann, werden aber erst im Jahr 2015 neu beschildert – bis dahin kann man sich mit der Broschüre “Kräuterleben” Abhilfe verschaffen. Hier werden die Wege sehr genau beschrieben:

www.salzburger-seenland.at

 

 

 

 

Bikefrühling – wo die Sattel sprießen

Nun haben wir ja endlich den Winter überwunden und können uns, natürlich erst nach ausgiebigem Sicherheitscheck, wieder auf unsere Drahtesel schwingen. Österreichweit machen sich die Regionen bereit, um den Ansturm an Radfahrern anzuheizen.

Niederösterreich zum Beispiel bietet dieses Jahr neu “Radeln für Kids” mit Radwegen zwischen 5 und 28 km Länge und mit NAmen wie etwa “Radeln wie ein Dampfross”.

Doch um auch unsere Region Pinzgau nicht außen vor zu lassen: Der Bikepark in Leogang öffnet am 15. Mai seine Pforten für die Downhiller, Mountainbiker und Adrenalinjunkies.

leogang_bikepark_2010_01_By_AleDiLullo-final_drop_sequence_02

Touristik Partner Oberkofler beim Radfrühling in Salzburg

Auch dieses Jahr war Touristik Partner Oberkofler wieder beim Radfrühling in Salzburg am Residenzplatz vertreten.

Bei der großen Radmesse in Salzburg gibt es immer einiges zu entdecken – so auch dieses Jahr:

Radversteigerung, Second Hand Radverkauf, die neuesten Radmoden und Räder und alles rund um Radreisen.

FB_IMG_13984982626811564

FB_IMG_13984982938996879

Gleich vormerken: die 24. Tour de Mur im Juni 2014!

eines der beliebtesten Radevents Österreich gibt auch im Jahr 2014 wieder die Chance, sein Können zu beweisen.

vom 19. – 21. Juni 2014 ist es nämlich wieder so weit: die mittlerweile schon 24. Tour de Mur gibt wieder allen Radsportfreunden die Möglichkeit teilzunehmen.

TPB_20120403_TPB0001

Wer nicht so lange warten will, für den hat Gigasport (Veranstalter der Tour de Mur) ein besonderes “Zuckerl”:

22. Parktherme Radmarathon Wildon

Hier kann man aus 6 verschiedenen Strecken wählen, um auch sicher zu gehen, dass für jeden (egal ob Genussradler oder anspruchsvoller Mountainbiker) das Richtige dabei ist.

Startschuss ist am 1. September 2013

Weitere Infos und das Anmeldeformular gibt’s hier: www.radmarathon-wildon.com und in allen Gigasport Filialen!

 

Sicherheitsvorschriften für Fahrräder

Sicherheit im Straßenverkehr geht immer vor! Es passieren viel zu viele Unfälle wegen zu nachlässiger Sicherheit. Deshalb gibt es seit 2001 eine Verordnung, wie ein Fahrrad ausgestattet sein muss, um verkauft werden zu dürfen:

Fahrräder (auch Mountainbikes!) dürfen nur mit folgender Ausrüstung verkauft werden:

  • zwei unabhängigen Bremsen
  • Scheinwerfer und Rücklicht; das Rücklicht darf künftig auch ein Blinklicht sein; Scheinwerfer und Rücklicht können auch aufsteckbar und/oder batteriebetrieben sein; nicht zulässig sind aber Scheinwerfer und Rücklichter, die am Körper getragen werden;
  • Rückstrahlern nach Vorne (weiß) und Hinten (rot): diese dürfen auch in den Scheinwerfer oder das Rücklicht integriert sein;
  • seitlichen Rückstrahlern (gelb) oder reflektierenden Reifen (weiß oder gelb);
  • Rückstrahlern an den Pedalen (gelb) oder etwa an den Pedalkurbeln;
  • Glocke, Hupe oder ähnlichem.
    Es gibt allerdings keine Bestimmung, dass Fahrräder fertig montiert verkauft werden müssen – das bloße Beipacken zum Beispiel der Lichtanlage wäre zulässig.

blog fahrradsicherheit

Bei Tageslicht und guter Sicht müssen Scheinwerfer und Rücklicht nicht mitgeführt werden. Alle anderen der oben angeführten Ausrüstungsgegenstände müssen aber immer am Fahrrad angebracht sein – dies gilt auch für die Rückstrahler. Sind die Rückstrahler in Scheinwerfer oder Rücklicht integriert, müssen letztere folglich auch tagsüber mitgeführt werden. Bei schlechter Sicht oder Dunkelheit müssen natürlich – wie bisher – Scheinwerfer und Rücklicht am Fahrrad angebracht sein und es ist mit Licht zu fahren. Diese Bestimmungen gelten auch für Mountainbikes!

Ausnahmen:

Rennräder (Gewicht maximal 12 Kilogramm, Rennlenker, äußerer Felgendurchmesser mindestens 630 Millimeter, äußere Felgenbreite maximal 23 Millimeter) dürfen – abgesehen von den Bremsen – ohne Sicherheitsausrüstung verkauft und – wie bisher – bei Tageslicht und guter Sicht auch ohne diese Ausrüstung verwendet werden.

Für die Kindermitnahme am Rad gibt es ebenfalls bestimmte Vorschriften. Beispielsweise darf nur noch ein kind pro Fahrrad mitgenommen werden und das auch nur noch hinten.

Für weitere Informationen können Sie bei folgendem Link nachschlagen:

Fahrradverordnung PDF

Quelle: http://www.bmvit.gv.at/verkehr/strasse/recht/stvo/fahradvo.html

 

Ferienland Kufstein – das Radfahr Paradies

blog kufstein20 exakt vermessene Rennradrouten, an die 20 geprüfte Rad-Unterkünfte, Techniker, Shops und Guides öffnen das Tor zum Pedalvergnügen in Kufstein.

Egal ob Profi oder Anfänger – Kufstein bietet für jede Klasse etwas an

Von der Königstour wie jene von Kufstein aus über Thiersee, Bayern bis zum Achensee, mit über 168 Kilometern und 1.544 Höhenmetern, bis hin zum gemütlichen Radeln von Kufstein nach Erl.

Wie schon gesagt, gibt es 20 exakt vermessene Rennradrouten. Diese wurden ausgewertet und das Ergebnis ist erstaunlich: Insgesamt 1.500 Kilometer, 14.000 Meter Anstieg, leichte, mittlere und schweren Touren.

Eine interaktive Radakarte mit der genauen Streckenführung und GPS-Track gibt es bereits als Download.

Erstmalig besteht im Ferienland Kufstein heuer für Radsportler die Möglichkeit, gemeinsam mit Radprofis zu trainieren und sich
professionell beraten zu lassen. Sie kennen die schönsten Plätze, die es hier zu “erradeln” gibt, helfen bei Fragen rund um die eigene
Kondition und gehen individuell auf jeden Athleten ein. Am Abend geben Seminare und Vorträge Einblicke in den Radsport.
Informationen zu den professionellen Trainingswochen:
http://kufstein.com/de/rennrad-triathlon-tage.html

Rückfragehinweis:
ofp Kommunikation
Karin Mumelter
Endach 19
A-6330 Kufstein
Tel.: +43 (0)5372 214 94 93
Mobil: +43 (0)664 88 67 4062
km@ofp-kommunikation.at

Informationen von http://www.tourismuspresse.at/presseaussendung/TPT_20130710_TPT0001

 

Tags
Kalender
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Kategorien