Posts Tagged ‘Sommerurlaub’

Legendär: Kitzbüheler Tennisturnier – BET-AT-HOME CUP 2012

tennisBereits zum 68. Male wird das famose Tennisturnier in Kitzbühel abgehalten. Im Sommer 2012 treffen sich die Besten der Besten vom 22. bis 28. Juli beim „BET-AT-HOME Cup Kitzbühel“.

Tennis hat in Kitzbühel eine lange Geschichte. Im 19. Jahrhundert wurde der elitäre Sport von englischen Gästen gebracht. 1889 fand der erste Tennis-Wettkampf statt. Seit 1945 gibt es die bis heute bestehende Turnier-Serie, welche im Lauf der Jahrzehnte mehrmals den Namen wechselte (Alpenländerpokal, Head Cup, Generali Open, Austrian Open).

Für den genauen Programm Ablauf und mehr Infos finden Sie am besten hier: http://www.kitzbuehel.com/de/events/topevents/detail/tennis-austrian-open/

Buchen Sie rechtzeitig Ihre Unterkunft, denn während der Hauptsaison kann eine Zimmersuche langwierig werden!

Doch wie ist die Sportart Tennis eigentlich entstanden? Es ist keine englische Erfindung wie man meinen würde, die Geschichte reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück und zwar beginnt alles in Frankreich. Dort spielten Mönche „Jeume de Paume“ (Spiel mit der Handfläche) im Innenhof der Klöster.

Im 15. Jahrhundert kam der Tennisschläger dazu und der bis dato hin elitäre Sport, der nur dem Adel vorbehalten war, wurde auch den anderen Bevölkerungsschichten zugänglich. Das 16. und das 17. Jahrhundert können als die Goldene Ära des Tennis bezeichnet werden, es wurden zahlreiche kommerzielle Tennisanlagen gebaut, die als öffentliche Freizeitseinrichtungen genutzt wurden. Danach verliert der Sport im französischen Raum an Bedeutung und fasste dafür Fuß in UK. In England wurde dann das Spiel nach den festen Regeln strukturiert, die bis heute gelten. Das erste bedeutende Turnier auf einer Rasenfläche wurde in Wimbledon 1877 ausgetragen.

HOT: Wenn sich im großen Stil alles um den MINI dreht …

TPB_20120320_TPB0004

Die kleinen possierlichen Autos, mit ihrer charakteristischen Form, haben weltweit eine Menge an Liebhabern und Fans. Im schönen Monat Mai dürfen wir uns auf das 1. AUSTRIAN MINI WEEKEND freuen!

Vom 25. bis 27. Mai 2012 dreht sich in Wörgl alles um das Auto MINI und das Thema MINI.

Am ersten Abend ist eine große MINI ROCK PARTY geplant. Die Mädels können sich mit Miniröcken bekleiden beim MISS MINI ROCK 2012 behaupten. Die Gewinnerin wird das Gesicht der Austrian Mini Weekend Kampagne 2013.

Am nächsten Tag treffen sich alle MINI-Fahrer um 10:00 zur MINI-Sternfahrt. Am Nachmittag werden die MINI´s im Rahmen eines Festes in der Wörgler Innenstadt zur Schau gestellt. Der schönste MINI wird dann durch eine Jury prämiert.

Es gibt außerdem noch das MINI BOWL im exklusiven Bowlingcenter LOBO im PLUS.

Am 3. und letzten Tag geht es weiter mit den Bewerben. Beim MINI LOOP zeigt es sich wer am schnellsten die Doppellooping-Rutsche bezwingt. Beim MINI SPRINT sind die Fahrkünste der MINI-Fahrer gefragt. Zum krönenden Abschluss wird der Sieger gekürt. Als Preise sind Gutscheine für das individuelle MINI-Equipment gedacht – im Wert von von 2.500,–, 1.500,– und1.000,– Euro.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Also sich mit dem Anmelden beeilen. Interessant ist auch, wer keinen MINI besitzt, dem wird ein MINI zur Verfügung gestellt.

Für Anmelde-Gebühren und weitere Infos, sehen Sie auf www.miniweekend.at nach.

Donautal, die perfekte Sommer- Familienurlaubdestination

Urlaub im Donautal, diesen Ort wählen immer mehr Leute und meist fungiert dieser Ausflug gleichzeitig als Familienurlaub in Österreich. Dass wiederrum liegt daran, dass es genau im Donautal besonders viele Angebote für Familien gibt und somit das malerische Donautal mit der schönen blauen Donau zum Magnet für den Familienurlaub in Österreich wird.

Weiters verläuft das Donautal neben und durch zwei der wichtigsten Städte Österreichs.  Donau
Einerseits Linz, die Hauptstadt von Oberösterreich und andererseits Wien, die wunderschöne und kulturell anregende Landeshauptstadt. Der daraus resultierende Vorteil ist jener, dass der Urlaub im Donautal einen relativ guten Anklang bei den Städtern findet, da diese am Wochenende einen Kurz- Familienurlaub in Österreich machen wollen und dabei aber nicht sehr weit reisen wollen.

Jedoch ist der Urlaub im Donautal nicht nur für seine wunderschöne Landschaft bekannt, sondern er ist vor allem durch sein weitreichendes Angebot an Sommer- und auch vereinzelt Winteraktivitäten berühmt geworden. Doch da der Familienurlaub in Österreich meist in den Sommerferien der Kinder stattfindet, ist das Sommerangebot, mit Aktivitäten wie Wasserskilaufen, Surfen lernen, Rad fahren und Wandern an der schönen Donau, viel größer und breit gefächerter, aber auch der Winter bietet ein ebenso attraktives Urlaubs- und Familienangebot für Groß und Klein.danube

Doch zurück zum Urlaub im Donautal! Diese Art von einer Reise ist aber nicht nur für die Österreicher sehr attraktiv, denn besonders aus der Tschechischen Republik und aus Deutschland zieht es viele Reisende nach Ober,- und Niederösterreich um einen Familienurlaub in Österreich zu erleben.

Alles in allem ist das Donautal nicht nur eine Bereicherung im kulturellen und Landschaftlichen Teil für Österreich, sondern durch den großen Anklang bei Familien, dient es Österreich damit, dass es mit guten Nächtigungsstatistiken den Tourismus und somit auch die Wirtschaft in Österreich ankurbelt und gleichzeitig auch stärkt.

Wir von Touristik Oberkofler bieten für alle Radbegeisterte diverse Touren im Donauraum an! Sind Sie an einer bestimmten Tour interessiert, dann klicken Sie einfach auf einen der Links, für individuelle Wünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Donau Feinschmeckertour 8 Tage / 7 Nächte  Kategorie: B
  Individuelle Radtour von Passau bis Wien

Donau per Rad & Schiff 8 Tage/7 Nächte Rad & Schifftour  Kategorie: Schiff
 
Der Donauradweg – bis Wien oder Budapest

Donau Radweg Vital & Relax 8 Tage/7 Nächte Radtour  Kategorie: A
  Individuelle Radtour von Passau bs Wien

 

Die besten Grüße von Marion :-)

beach music zum chillen – mein Tipp für Sie

Nicht alle haben das Glück sich für ein paar Wochen aus dem Staub zu machen um sich an den schönsten und exklusivsten Plätzen der Welt zu entspannen und den Alltag zu vergessen. Aber ein Luxushotel auf Mauritius lässt uns, die wir fleißig unseren Verpflichtungen nachgehen und das Rad am Laufen halten, am „Beach-Feeling“ teilhaben.palmen-46

 Das Luxusresort Long Beach nahe Belle Mare liegt an einem der längsten Strände der hiesigen Insel und bietet 109 qm² Strand – pro Zimmer! Das wirklich Besondere ist dass man sehr viel Wert auf Umweltschutz und energiesparende Technologien legt.

 

 Und nicht zu vergessen das eigene Musikportal wo wir von Zuhause aus in eine WElt aus türkis-blau, weiß und chill-out eintauchen können!!

 

Genau das Richtige, wenn am Wochenende das Wetter grau, frisch und nass ist

 ♫♫   Long Beach Music   ♫♫

 

 eine absolut entspannte Marion♫♫                                                   

Sommerurlaub an Österreichs Seen

Hier einen kleinen Auszug über einige unser schönsten Seen in Österreich:

Neusiedler See
Sport: Wer das Surfen oder Kitenlieber den Profis beim Surfworldcup in Podersdorf überlässt, folgt dem Trend aus Hawaii: Beim Stand-up Paddling steht man auf einem großen Surfbrett und paddelt gemütlich der Sonne entgegen! Für gemütliche Radler ein Erlebnis: eine Seerundfahrt 132 km oder eine Abkürzung mit der Fähre von Illmitz und Mörbisch nehmen 82 km!
Kulinarik: Auf den Stegen der Mole West in Neusiedl trifft man die Wiener Society beim sonntäglichen Hangover Lunch. Etwas gemütlicher genießt man in der Joiser Seejungfrau auf der neuen See-Terrasse – Blick auf den Yachthafen inklusive!
Ein Muss! Eine gemütliche Fahrt mit dem roten 3-Gang-Elektroboot.

Wolfgangsee
Ausflüge: Der Falkensteinweg verbindet Fürberg und Ried und führt zur Falkensteinkirche – dort wurden Erdstrahlen und rechtsdrehende Quellen bestätigt. Abwechslungsreicher Rundweg – von St. Wolfgang durch die Schlucht des Schwarzenbachs zum Schwarzensee (nicht Schwindelfreie besser über den Almweg!)
Schmankerln: Naschkatzen werden in der Konditorei Dallmann glücklich – unbedingt die Apfel-Nuss-Mohn-Torte probieren.

Wörthersee
Beachclubs: In Velden entspannt man im Sol Beach Club mit Chillout-Musik und japanisch-krntnerischer Küche von Wini Brugger. Komplett renoviert ist das Bad Saag in Techelsberg samt Liegewiese und Gourmetküche. Im Pörtschacher Jilly Beach laufen einem schon mal die Assingers über den Weg! Alle verfügen über Marina-Liegeplätze!
Nachtleben: In Velden steigt die Party am Corso, nach einem Cocktail im Seespitz im lägenderen Schloss am Wörthersee trifft man die Top-Gastronomin Julischka in ihrer American Bar mit Busenfreundin Ingrid Flick, ehe man im Mondey Circus abtanzt. In Pörtschach spielt sich das Leben am Monte-Carlo-Platz ab, und in Reifnitz ist das Restaurant Lakeside eine Institution!

Mondsee
Wassersport: Vor allem Wakeboarden ist am Mondsee angesagt! Das Wasserschizentrum von Familie Mörtl befindet sich in einem chilligen Häuschen wo immer was los ist! Heiß her geht’s bei den Wakeboardcamps. Bis zum 13.8. gibts es jeden Freitag außerdem spektakuläre Wasserschi-Shows!
Restaurants: Im Heurigen Holzingerbauer in Mondsee geht’s so zünftig zu, dass man am besten zwei Monate vorher reserviert! Originelle traditionelle Küche gibt’s im Fishermans – Das Restaurant im Gründerhausstil hat eine große Terrasse und liegt direkt am See!

Bodensee
Aussichtsplätze: Bei einer Fahrt mit der Pfänderbahn von Bregenz auf den Pfänder hat man nicht nur eine tolle Sicht auf den See, sondern kann den Schönen und Reichen auch in den Garten schauen. Tipp – hinaufwandern, ca. 1 Stunden und hinunterfahren. Relaxen beim Sunset – auf den See-Stufen des renovierten Hafens lässt es sich am besten flirten, wenn die Sonne im See versinkt…
Strand-Spots: Der Strand im neu eröffneten Seehotel am Kaiserstrand ist öffentlich. Traditioneller entspannt man im historischen Bregenzer Seebad Mili, einem in den See gebauten Holzhäuschen (am Hafen Höhe Bregenzer Straße). In der Beach Bar bei den Bregenzer Seeanlagen sorgt der Sand für karibisches Feeling!

Achensee
Aktivitäten: Brandneu – der Achensee 5 Gipfel Klettersteig hat eröffnet! Mit seinen fünf Schwierigkeitsstufen ist er für Anfänger und Erfahrene gleichermaßen geeignet! Die Windverhältnisse begünstigen außeerdem optimale Kite-Bedingungen!
Relax: Auch am Achensee gibts Karibikflair: Direkt unter Riesers Kinderhotel kann man in der Beach Bar im aufgeschütteten Sandstrand relaxen und sich bei einem Drink an der Bar oder bei einem Sprung vom Steg im See abkühlen!

Attersee
Aussichtsplätze: Über den Wildholzweg spaziert man ca. 15 Minuten durch einen Erlebniswald zum Pfarrer Salettl. Von dort hat man einen herrlichen Rundumblick Richtung Höllengebirge! Wer sich für eine Wanderung auf den kleinen und großen Schoberstein entscheidet, wird mit dem schönsten Blick über den Attersee belohnt!
Kulinarik: Die besten und größten Pfeffersteaks von der eigenen Metzgerei serviert der Ragginger in Nußdorf! Pfiffig und unkonventionell ist die Röhre – wie der Name schon sagt, werden in einem Holztunnel Risotto di Limone oder Frühlingsröhrchen serviert! Etwas gediegener wird im 150 Jahre alten Bauernhaus Lexenhof aufgekocht: Im 1er Beisl gibts eine Haube plus Badestrand.

Millstätter See
Schmankerl: Ein Genießer-Dinner zu zweit mitten im See gefällig? Das 4* Hotel Kollers führt Pärchen mit dem Motorboot direkt auf einen kleinen Steg, wo ein gedeckter Tisch mit Candlelight auf die Gäste wartet! Um € 155,00 pro Person. Apropos Romantik: Den schönsten Sonnenuntergang gewährt der Sonnenbalkon! Aus dem Berg heraus ragt eine Glasplatte über den See, die den Eindruck vermittelt, dass man ewig weit gehen könnte. Bei einem Picknick lässt es sich dann wunderbar sternderl-schauen! Infos Alpengasthof Bergfried.
Ausflüge: In Millstatt kommt man auf dem Villenweg an prächtigen Gründerzeithäusern vorbei. Die Häuser sind mit Millstätter Villenweg beschriftet. In Spittal befindet sich außer dem Schloss Porcia, das sich mit seinen Komödienspielen einen Namen gemacht hat.

Tags
Kalender
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Kategorien