Posts Tagged ‘Wellness’

Sommer – Sonne – Reisen…….

Ihr Lieben, wir haben unsere Firma im Internet erweitert.

Wir sind nicht mehr das Taxi-Unternehmen von neben an.
Lasst Euch auf unseren vielseitigen Homepages verzaubern von unserer Vielfalt an Angeboten wie z.B.:
* Flughafen Transfers
* Rad – Transporte
* Rad – Reisen
* Bus – Reisen (ab 2016)
* geführten Segway-Touren
* Fahrerakademie
* Flugschule
(Anmeldung und Info´s derzeit nur im Büro erhältlich)

Aber die wichtigste Seite finde ich ist unsere neue
** REISEN-ÖSTERREICH-SEITE **

Wir freuen uns auf Eure zahlreichen Buchungen.

Euer Touristik Partner Oberkofler Team
1005026_689511234407240_356696453_n

Neue Radtour: Von Kräutergarten zu Kräutergarten

Genussradeln:

Einen Höhepunkt des Kräutersommers stellt der neue Radweg im Salzburger Seenland dar:

“Von Kräutergarten zu Kräutergarten” durch alle Seenland Gemeinden auf zwei unterschiedlichen Radwegen – je etwa 40 Radkilometer- können die Großen die wunderschöne Natur bewundern und die Kleinen an einem spannenden Kinderquiz teilenehmen, dass sie animieren soll, wieder zum nächsten Kräutergarten zu fahren.

Die ” Trumer-Seen-Kräuter-Runde” führt durch die idyllischen Orte runde um Mattsee, Obertrumer See und Grabensee. Darüber hinaus laden die kreativ gestalteten Kräuterinseln in Berndorf und Perwang zum Entspannen und Verweilen ein.

YouTube Preview Image

Auf der “Wallersee-Kräuter-Runde” kann man den kunstvoll angelegten Schlossgarten bei der Seeburg in Seekirchen und den originellen Kräutergarten im Topf in Neumarkt bewundern. Weiters sind auch noch der neu gemachte Pavillon der Düfte in Henndorf und der Seelenbräugarten in Köstendorf sowohl als auch das Kräuterplatzl in Straßwalchen ein absolutes Highlight dieser Tour. Außerdem macht sich ein Abstecher nach Elixhausen zum Gmachl’s Kräutergarten sehr bezahlt.

Auf diesen herllichen Radwegen fühlen sich nicht nur alt-eingesessene Radfahrer wohl, sondern auch die Kleinen werden garantiert ihren Spaß dabei haben.

Diese beiden Radtouren, die man natürlich auch kombinieren kann, werden aber erst im Jahr 2015 neu beschildert – bis dahin kann man sich mit der Broschüre “Kräuterleben” Abhilfe verschaffen. Hier werden die Wege sehr genau beschrieben:

www.salzburger-seenland.at

 

 

 

 

Wellness pur in wunderschön-verschneiten Regionen

Panorama von Piesendorf in Richtung Kaprun

Panorama von Piesendorf in Richtung Kaprun

Winter, Wellness und Schneeschuhwandern

Wer sich diese drei Komponenten für einen Winterurlaub wünscht, der braucht vor allem ein gutes Hotel, um alles richtig genießen zu können. Wer den Schwerpunkt auf Ruhe, Erholung und Entspannung in wunderschönem Ambiente genießen möchte, der wird unter dem Wellnesshotel Saalbach fündig.

Reine Luft und atemberaubende Aussicht

Sehr angesagt sind derzeit auch Gletscher Hotels. Wer feinsten Pulverschnee, dazu ein grandioses Panorama in mehreren tausend Metern Höhe  und vielfältige Möglichkeiten zum Skifahren haben will, der sollte sich über die zahlreichen Möglichkeiten informieren. Tirol bietet einige gute Adressen an, die sich gut in die ursprüngliche Landschaft anpassen. Fast ganzjährlich sorgen winterliche Temperaturen für ausreichenden Skispaß.  Wer einmal gleich nach dem Aufstehen die reine und klare Luft eingeatmet hat, die oben auf dem Gletscher herrscht, der weiß, was das Einzigartige an so einem Urlaub ist. Ob Skifahren oder Snowboarden – wer sich auf Skiern vergnügen möchte, der findet hier die besten Voraussetzungen auf den schier endlosen, tief verschneiten Pisten – fast unabhängig von den Jahreszeiten, denn auf den Gletschern liegt an neun bis zehn Monaten im Jahr Schnee.

Freude auf Skiern und Schneeschuhen

Freude im Schnee und beeindruckende Bergwelt im Hintergrund – was kann dafür besser geeignet sein als ein Skihotel in Tirol. Hier ist man gut auf Touristen eingestellt und weiß, was erholungsuchende Menschen wünschen. Im Land der Ski-Superlative findet jeder Urlauber für sich die passende Region. Und nicht nur die üblichen Sportarten werden angeboten, Schneeschuhwandern wird immer beliebter. Es bietet die Möglichkeit, die unberührte Natur zu genießen und trotzdem nicht komplett im Schnee zu versinken. Vom Achensee, über das Lechtal, Mayrhofen und das Ötztal, vom Pitztal über Stubai Tirol und dem Tannheimer Tal bis Wildschönau und dem Zillertal – jedes Gebiet hat seinen ganz speziellen Reiz, das sich dem Besucher schnell erschließt. Schneeschuhwandern ist eine interessante Alternative für alle, denen es auf Skiern zu schnell geht.

Schampuslaune…

… passend zu den bevorstehenden Feiertagen und Silvester möchte ich euch jetzt etwas ganz Spezielles und Einzigartiges vorstellen!

silvester

Im Skigebiet Hochzillertal wurde eine Gondel für zwei Personen mit Ledersitzen, Massagefunktion und Soundsytem ausgestattet. Noch luxuriöser kann man kaum auf 2500 Meter gelangen – oder doch?

Es gibt nämlich auch noch den Champagner inklusive!

Was der “Spaß” kostet? € 50,-    geht eigentlich, oder?

In Hochzillertal a gondola for two with leather seats, massage function and Soundsytem was fitted. More luxurious you can barely get to 2500 meters - or is it?

Indeed, there is also the champagne included!

What is the fun cost? € 50, - is all about, right?

Vorarlberg wellness, culture & nature …

Die Urlaubsregion Arlberg lockt seit Jahren hunderte Gäste aus allen Bereichen Österreichs und dem Ausland an. Besonders für Sportbegeisterte sind zahlreiche Hotels am Arlberg ein höchst interessantes Ziel, um das Wandern, Bergsteigen und Klettern inmitten schönster Natur zu genießen und neben entspannenden Aufenthalten die Vorarlberger Bergwelt näher kennen zu lernen. Das Besondere dieser Region ist sicherlich die hochalpine Landschaft, die nicht nur für Experten sondern auch für weniger geübte Alpinfans für Ausflüge geeignet ist. Nach den kurzen Reisen mit den Arlberger Bergbahnen können diverse Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgewählt werden. Natürlich bieten sich auch mehrere Möglichkeiten zur kulinarischen Stärkung an: Über 30 Häuser laden zur gemütlichen Einkehr auf dem Berg ein.

Die Kraft der Natur lässt sich nur wenig abseits der Hotels am Arlberg erkennen: Bei einer Wanderung in der Schnanner-Klamm mit markanten Gesteinswänden und steilen Felsen erblickt man auch so manchen tobenden Wasserfall. Für Besucher sind ebenfalls die einzelnen Themenwege interessant: Auf diesen wird die Geschichte des Ortes Lech näher beschrieben und bietet Einblick in längst vergangene Zeiten. Lech ist ebenfalls durch seine berühmten Wanderwege bekannt: Durch diesen kleinen aber feinen Ort führen sowohl der Weitwanderweg Adlerweg sowie der allerseits bekannte Jakobsweg, dessen Ziel im spanischen Santiago de Compostela ist.

Wenn das Wandern einmal pausieren soll und man einen Aufenthalt in den schönen Hotels am Arlberg einfach nur genießen möchte, so ist man dort genauso richtig aufgehoben. Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung sind deshalb für die Hotels am Arlberg genauso wichtig wie diverse Sportmöglichkeiten. Deshalb bieten die meisten Fremdenhäuser in Vorarlberg besonderes Wellnessen an. In fast jedem Hotel gibt es weitläufige Wellness-areale mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Schwimmbäder werden ebenso angeboten wie diverse heilende Therapien und Anwendungen.

Neben dem Wellnessen lässt sich in Vorarlberg ein hohes Maß an Gemütlichkeit und Heimatverbundenheit feststellen. Diverse Feste und Festivals werten den Jahreskreis auf. Diese Festlichkeiten finden sowohl im Tal als auch am Berg statt, wo man wunderschönes Ambiente genießen kann. Ein Highlight im Vorarlberger Kulturkalender ist mit Sicherheit der Almabtrieb, bei dem die geschmückten Kühe von den Almen ins Tal getrieben werden. Beim anschließenden Bauernfest verabschieden sich Einheimische und Gäste gemeinsam vom Sommer und heißen den Herbst willkommen. Weitere mehr oder weniger zünftige Volksfeste lassen die Vorarlberger Kultur hochleben.

Wellnessen in Vorarlberg ist nicht nur für Singles oder Pärchen interessant, auch als Familien können die Gesundungsaufenthalte genossen werden. In vielen Hotels können die Kinder vormittags durch geschulte PädagogInnen betreut werden, während die Eltern ihr eigenes Wellnessprogramm an Vormittagen genießen dürfen.

Verwöhn-Programm: Vinotherapie

vinDer Wein ist ein Getränk mit Geschichte. Mythen und Sagen ranken um dieses Kultgetränk. Historiker vermuten, dass der Weinanbau seit etwa 8000 Jahren betrieben wird und seinen Ursprung im antiken Persien hat. Den Griechen war der Wein heilig und findet in diversen Religionen seinen Ehrenplatz, sogar in der christlichen Kirche.

Bei der Vinotherapie geht es allerdings nicht darum den Wein zu trinken, als dass die gesundheitsfördernde Kraft der Polyphenole, speziell in den Traubenkernen enthalten, in diversen Produkten genutzt wird.

Polyphenole  besitzen eine  antibakterielle und antioxidative Wirkung, haben Einfluss auf den Vitamingehalt des Weins und scheinen eine positive Wirkung auf den Verlauf von Herz- und Kreislauferkrankungen zu haben, sie stärken den Kreislauf und das Immunsystem, kurbeln den Fettstoffwechsel an und fördern die Durchblutung.

Traubenkernbutterpackung, Traubenkernölmassage, Vino- Kosmetik, hinter diesen klangvollen Namen verbergen sich wohltuende Anwendungen.

Grad bei diesem kalten und nassen Wetter unterstützt ein solches Wellness Programm das Immunsystem und das Wohlbefinden.

wie immer mit besten Empfehlungen und als Tipp fürs Wochenende,

das Team von Touristik Oberkofler

Geschenksidee: Floating für 2

WeihnachtenDer November schreitet voran mit großen Schritten und Weihnachten kommt immer näher. Machen auch Sie sich Gedanken darüber wie Sie Ihre Liebsten erfreuen können? Die Wahl der Geschenke ist gar nicht so leicht, die ach so süßen Figuren, Fläschchen und Co. wandern all zu gern in die nächste Schublade, oder dienen als Staubfänger in irgend einem einsamen Eckchen.

Mit einem Erlebnisgeschenk liegen Sie nie falsch! Ein unterhaltsames Wochenende oder Wellness, das tut gut und kann man gemeinsam genießen.

Touristik Oberkofler bietet jetzt auch Wellnesspakete von jollyday an! Unser Tipp “Floating für 2″.

Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, gehen Sie einfach auf www.oberkofler-touristik.com und lassen sich bei Österreichs größtem Erlebnisportal inspirieren.

Der Herbst ist da

Herbststimmung

Herbststimmung

Jede Jahreszeit hat seine Reize und löst in uns Menschen gewisse Emotionen aus. Der Herbst steht für die Ernte nach einem arbeitsreichen Sommer aber auch für das Ende eines Zyklus. Die Laubbäume verfärben sich erst und dann lassen sie ihr Blätterkleid fallen. Das Gras wird lasch und welk. Unsere so bunte und laute Welt wird ruhig und bereitet sich auf den Winter vor – Kälte, glitzender Schnee, glasklare Luft, funkelnde Sterne am eisigen Nachthimmel und Eisblumen an Fenstern.

Das Wochenende steht vor der Tür und ich freue mich darauf am warmen prasselnden Kachelofen zu sitzen, einen heißen leckeren Tee zu schlürfen und die Muße zu finden ein Buch zu lesen. Am meisten freue ich mich aber auf etwas Wellness, sich ein paar Stunden verwöhnen zu lassen und die mich wie neugeboren zu fühlen. Jetzt in die Sauna gehen, eine Beauty-Behandlung und eine Massage wirken Wunder und beugen Krankenheiten vor. Denn die Saison von Grippeviren und diversen Erkältungsinfektionen steht schon vor der Tür.

 Als treue Leseratte auch von klassischer Literatur habe ich ein passendes Gedicht von Rilke ausgegraben:

 

Die Blätter fallen …

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.
Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.
Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.

Rainer Maria Rilke

Wir von Touristik Partner Oberkofler wünschen ein gemütliches Wochenende :-)

Das vielfältige Angebot der Wellnesshotels in Österreich

Die Wellnesshotels in Österreich haben europaweit einen sehr hohen Standard und ihr Angebot ist breit gefächert, was einen Wellnessurlaub in Österreich wiederrum sehr attraktiv macht.

Doch im Gegensatz zu Betrieben in anderen Ländern haben die meisten Wellnesshotels in Österreich weit mehr zu bieten als nur ein Dampfbad und einen Indoor-Swimmingpool. Denn ein Großteil dieser Gastronomiestätten haben beispielweise integrierte Sportplätze oder dergleichen.

Andere Wellnesshotels in Österreich bieten zum Beispiel auch Schneeschuhwanderungen im Winter an, was besonders bei Abenteuerlustigen und vor allem bei Romantikern sehr gut ankommt. Doch es gibt auch Betriebe, welche einen Zugang zu einem der zahlreichen Seen des Landes haben.

Ein großes Extra, was Wellnesshotels in Österreich haben und wodurch eben auch der Wellnessurlaub in Österreich angekurbelt wird, ist die wunderschöne Landschaft und die Abgelegenheit vieler solcher Hotels.

Doch nun zurück zu dem eigentlichen Thema, dem Angebot der Wellnesshotels in Österreich. Eben jene Betriebe verbinden ihre Leistungen, welche sie ursprünglich hatten immer, mehr mit Elementen aus anderen Tourismusbereichen wie dem Bergwandern und beispielsweise dem eigentlich sehr bekannten Bio-Trend. Eben diese Vorzüge machen einen Wellnessurlaub in Österreich so beliebt und allseits bekannt.

Weiters bauen viele einfache Wellnessbetriebe dazu oder um, um ihr Hotel zu etwas ganz besonderem und außergewöhnlichen zu machen und um im Gegensatz zu der Konkurrenz eine Kombination aus zwei Tourismussparten bieten zu können.

 

Außerdem erklärt der gerade genannte Aspekt auch, warum es immer mehr Hotels gibt, wo zwei Trends oder Hotelarten miteinander vermischt sind. Das wirkt sich vor allem sehr positiv auf den Urlauber aus, da dieser so zwei Urlaubswünsche verbinden kann.

m

 

 

 

 

Alles in allem muss erkannt werden, dass der Wellnessurlaub in Österreich eben so attraktiv ist, da er durch die vielen Zusatzangebote, im Gegensatz zu einem Urlaub in einem anderen Land, klar im Vorteil liegt. Zusätzlich dazu kann er mit der Fusion mit anderen Tourismussparten glänzen.

Spätsommer-Genuss am Nassfeld

 

Falkensteiner Spätsommer-Genuss am Nassfeld

es erwarten uns noch richtig warme Genießertage – also der ideale Zeitpunkt für einen sportlichen Aktiv- oder einen verwöhnenden Wellnessurlaub.In der Olympiaregion Seefeld und der Naturarena Kärnten kommen Aktivurlauber, Sportler und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Im Falkensteiner Hotel & Spa Royal Seefeld und Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia erwartet Sie die perfekte Mischung: Wellness deluxe, kulinarische Hochgenüsse, ein umfangreiches Aktiv- und Ausflugsprogramm sowie abwechslungsreiche Golfplätze!Tauchen Sie ein in unsere großzügigen Acquapura SPA Wasser- und Wellnesswelten. Von der ersten Urlaubsminute an ist Ihr Alltag weiter weg als das nächste Universum.

Tags
Kalender
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Kategorien